„Regional geprägt – National verankert – International vernetzt“

Zeitkapsel

Sommerpause

Wir wünschen allseits schöne Sommertage. Das Archiv bleibt vom 16. Juli bis 6. August 2022 geschlossen.Das Team der Joachim-Raff-Gesellschaft

mehr lesen

Kammermusik von Joachim Raff mit Galina Vracheva und ihren Meisterschülern

Und weiter dreht sich der Reigen an Veranstaltungen rund um den 200. Geburtstag von Joachim Raff, dem bekanntesten Sohn von Lachen. Nach der grandiosen Aufführung des Oratoriums «Welt-Ende-Gericht-Neue Welt» am Auffahrtstag stehen nun der Freitag, 3. und Samstag, 4. Juni 2022 ganz im Zeichen von Raffs Kammermusik mit Klavier. Am Freitagabend erleben wir im Hotel Bären die weltbekannte Pianistin...

mehr lesen

«Raff-Casts»

Zum 200. Geburtstag von Joachim Raff ebnet die Joachim-Raff-Gesellschaft dem Jubilar mit dem Auftakt zu einer «Raff-Cast»-Serie zeitgemäße akustische Wege in die digitale Welt – gestaltet von der Kulturjournalistin und Feature-Autorin Magdalene Melchers. In dieser Auftakt-Folge wird die Basis skizziert, auf der seit Jahrzehnten Wissens- und Hörenswertes gesammelt wird: Seit 1972 widmet sich die...

mehr lesen

Konzertrückblick

Am Samstag, 9. April 2022, kamen die Konzertbesucherinnen und Konzerbesucher in den Genuss einer beeindruckenden Veranstaltung in Lachen SZ. Die Schauspieler Graziella Rossi und Helmut Vogel und das Trio Fontane begeisterten mit der Klangchronik «Joachim Raff: Der Romantiker vom Zürichsee». Andrea Wiesli (Konzept und Klavier) schuf in Zusammenarbeit mit Severin Kolb, Leiter des...

mehr lesen

Joachim Raff: Der Romantiker vom Zürichsee

Das herausragende Trio Fontane mit der Pianistin und Musikwissenschaftlerin Andrea Wiesli lässt das Leben von Joachim Raff in einem speziellen Konzertabend am Samstag, 9. April 2022, an seinem Geburtsort auferstehen: Sprecher führen Ihnen wichtige Erlebnisse von Joachim Raff vor Augen. Dazu erklingen in gegenseitiger Ergänzung musikalische Perlen des grossen Lachner Komponisten. Tauchen Sie ein...

mehr lesen

Oratorium: Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist die Aufführung des Oratoriums "Welt-Ende - Gericht - Neue Welt" von Joachim Raff. Wir freuen uns sehr, den GewandhausChor Leipzig, die Camerata Lipsiensis, Marie Henriette Reinhold (Mezzosopran), Andreas Wolf (Bariton) und Gregor Meyer (Leitung) in Lachen zu Gast zu haben. Über 120 Sängerinnen und Sänger, Orchestermusikerinnen und -musiker...

mehr lesen

«Mondenglanz» – Konzert der Basler Madrigalisten

Am Samstag, 12. Februar 2022, präsentieren die Basler Madrigalisten unter der Leitung von Raphael Immoos das A-Capella-Werk von Joachim Raff in der Pfarrkirche Lachen. Das traditionsreiche professionelle Vokalensemble bringt mit diesem Konzert viel «Neues und Unerhörtes» aus der Welt der romantischen Vokalmusik an den Geburtsort des Komponisten. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. 2G-Zertifikats-...

mehr lesen

Neue CD von Christoph Croisé

Die neue CD von Christoph Croisé (Violoncello) und Oxana Shevchenko (Klavier) beinhaltet Joachim Raffs Gesamtwerk für Cello und Klavier. Dieser schöne Tonträger konnte dank der generösen Unterstützung der Joachim-Raff-Gesellschaft und zahlreicher Mitglieder sowie unseres Archivleiters Severin Kolb realisiert werden. Die CD ist ab sofort im Handel erhältlich. Sie kann auch im...

mehr lesen

Joachim Raff – der einsame Baum

Ein Geschenk zum 200. Geburtstag: Demnächst erscheint der Film über Joachim Raff! Bis es soweit ist, dürfen wir Ihnen die Wartezeit gerne mit dem Trailer etwas versüssen.

mehr lesen

Bekannte Kulturjournalistin arbeitet im Joachim-Raff-Archiv

Die bekannte deutsche Kulturjournalistin Magdalene Melchers, die in der Nähe von Oldenburg lebt, weilte insgesamt beinahe drei Tage im Joachim-Raff-Archiv in Lachen. «Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus»: Bekanntlich feiert der Lachner Komponist im nächsten Jahr seinen 200. Geburtstag. Die Joachim-Raff-Gesellschaft ist seit drei Jahren damit beschäftigt, dieses Jubiläumsjahr mit...

mehr lesen