„Regional geprägt – National verankert – International vernetzt“

Jugendliche Entdeckungsfreude

von | 7 Feb, 2024 | Das Neuste

Am Sonntag, den 5. Februar 2024, spielte das Jugendsinfonieorchester Zürichsee auf Einladung der Joachim-Raff-Gesellschaft in der Lachner Pfarrkirche Raffs erstes Cellokonzert mit dem Solisten Jonas Kreienbühl.

Das Konzert von Joachim Raff für Violoncello und Orchester Nr. 1 d-moll wurde von Dr. Andrea Wiesli und Jonas Kreienbühl im Jahre 2022 neu editiert und ist im Verlag Breitkopf und Härtel erschienen. Der Cellist Jonas Kreienbühl liess es sich nicht nehmen, dieses Werk, das sich stark am berühmten Violinkonzert von Felix Mendelssohn orientiert, persönlich als Solist zur Aufführung zu bringen. Begleitet wurde er von den jugendlichen MusikerInnen des Jugendsinfonieorchesters Zürichsee (JSO) in Lachen und in Zollikerberg. Das nun 10-jährige JSO steht unter der Leitung von Roman Brogli-Sacher. Es hat die Region rechter Zürichsee geprägt und durfte schon im goldenen Saal des Wiener Musikvereins auftreten.

Wolfgang Amadeus Mozart – Sinfonie in F KV 76
Joachim Raff – Konzert für Violoncello Nr. 1 Op. 193
Peter Warlock – Capriol Suite

Jonas Kreienbühl – Violoncello
Jugendsinfonieorchester Zürichsee

Pressebericht im March-Anzeiger (06.02.2024, Severin Kolb): Jugendliche Entdeckungsfreude

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner