„Regional geprägt – National verankert – International vernetzt“

Klavierrezital mit Galina Vracheva

Wir erleben die weltbekannte Pianistin und Improvisationskünstlerin Galina Vracheva am Abend des 3. Juni im für Raff und die Joachim- Raff-Gesellschaft bedeutsamen Hotel Bären in Lachen mit einem Klavierrezital der «besonderen Art».

Die Schweizer Pianistin und Komponistin mit bulgarischen Wurzeln wurde dank ihres grossen Talents mit 14 Jahren in das Jugendinternat des Tschaikowsky-Konservatoriums in Moskau aufgenommen und erhielt ihre weitere Ausbildung in den Fächern Klavier und Komposition in Sofia und München.

Nach Lehraufträgen an deutschen Hochschulen, u.a. in München, und einer Gastprofessur am Tschaikowsky-Konservatorium Kiew unterrichtete Vracheva ab 2000 Meisterklassen am Conservatorium van Amsterdam und im Haus Marteau in Oberfranken, ab 2014 auch am Conservatorio della Svizzera Italiana, neuerdings mit dem weltersten CAS-Lehrgang mit Zertifikat im Hauptfach Konzertimprovisation, und ab 2018 an der Universität Mozarteum in Salzburg. Ihre Beiträge zur Sendung «Wunsch:Musik» von BR Klassik und damit verbundenen live-Auftritte im Studio 2 des Bayerischen Rundfunks sind legendär und sie ist auch regelmässig bei Oe1 und SRF Kultur zu Gast.

Galina Vracheva lebt in Zürich und spielt zusammen mit renommierten Orchestern und Dirigenten Klavierkonzerte von Bach bis Rachmaninow mit ad hoc komponierten Kadenzen, oder improvisiert gerne über vom Publikum gewünschte Themen.

Informationen auf der Website von Galina Vracheva…

Datum

Fr 03 Jun 2022

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

Hotel Bären Lachen
Marktstrasse 9, 8853 Lachen, Schweiz
Website
https://hotelbaeren-lachen.ch/
Kategorie
Joachim-Raff-Gesellschaft

Veranstalter

Joachim-Raff-Gesellschaft
E-Mail
info@joachim-raff.ch
Website
http://joachim-raff.ch/