„Regional geprägt – National verankert – International vernetzt“

Raffs 5. Sinfonie mit dem Orchester der ZHdK

von | 21 Sep, 2022 | Das Neuste, Zeitkapsel

Die Konzerte des Orchesters der Zürcher Hochschule der Künste steht im Zeichen 200 Jahre Joachim Raff. Unter der Leitung von Marc Kissóczy spielen die jungen Musikerinnen und Musiker Joachim Raffs Sinfonie Nr. 5 E-Dur, op. 177 «Lenore».

Dem 1872 komponierten Werk vorangestellt werden die Ouvertüre zu Johann Gottfried von Herders «Der entfesselte Prometheus», instrumentiert von Joachim Raff (1850), und «Hamlet & Ophelia» des Raff-Schülers Edward MacDowell. Die Konzerte finden in Zusammenarbeit mit der Joachim-Raff-Gesellschaft statt. Vor den Konzerten findet jeweils eine Einführung mit Iris Eggenschiler statt.

Konzertdaten:

Freitag, 21. Oktober 2022, 19.30 Uhr, Toni-Areal, Konzertsaal 3, Ebene 7, Pfingstweidstrasse 96, Zürich
Samstag, 22. Oktober 2022, 19.30 Uhr, Stadthaus, Stadthausstrasse 4a, Winterthur
Sonntag, 23. Oktober 23.10.2022, 17.00 Uhr, Pfarrkirche Lachen (Konzerteinführung um 16.00 Uhr im Kath. Pfarreizentrum, Kirchweg 1, mit Dr. phil. Iris Eggenschwiler)

Weitere Informationen auf der Website der ZHdK…