Das Kunstlied der Romantik und Martha von Castelberg

Anfangs Juli fand der erste Workshop einer etwa alle zwei Monate stattfindenden Reihe im Joachim-Raff-Archiv in Lachen statt. Mit den Seminaren wendet sich die Joachim-Raff-Gesellschaft an Musikliebhaber jeglicher Vorbildung. Im Fokus des zweiten Musikseminars von Samstag, 28. August 2021, stehen Leben und Schaffen der Zürcher Komponistin Martha von Castelberg und das Kunstlied in der Romantik.

Die Komponistin Martha von Castelberg (1892 – 1971) schuf zahlreiche Motetten und weltliche und geistliche Lieder.

Das Seminar wird geleitet von Severin Kolb, Peter Grob und Gabriel Schwyter. Der Workshop beginnt um 10.00 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Die Platzzahl für das Musikseminar ist beschränkt. Interessierte Personen melden sich bitte per E-Mail an: info@joachim-raff.ch. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Franken für Mitglieder der Joachim-Raff-Gesellschaft bzw. 20 Franken für Nichtmitglieder.