„Regional geprägt – National verankert – International vernetzt“

Weltersteinspielung von Raffs «Traumkönig und sein Lieb»

Das Swiss Orchestra unter der Leitung der Zürcher Dirigentin und Musikwisschenschaftlerin Lena-Lisa Wüstendörfer veröffentlicht seine Debüt-CD mit Trouvaillen der Schweizer Romantik. Darauf zu hören sind erstklassige und noch nie zuvor eingespielte Werke der...

Das Warten hat ein Ende…

Ab Samstag, 5. März 2021, ist das Joachim-Raff-Archiv in Lachen wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet (samstags, 10.00 bis 17.00 Uhr). Bitte beachten Sie die Corona-Schutzmassnahmen vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Digital ist unser Archiv rund um die Uhr...

Mitglieder der Joachim-Raff-Gesellschaft sponsoren neue CD

Der junge, international bekannte Cellist Christoph Croisé spielt im Dezember 2020 eine neue CD ein. Sie beinhaltet Joachim Raffs Œuvre für Violoncello und Klavier, darunter auch die Cellosonate D-Dur op. 183. Der Tonträger erscheint im Frühjahr 2021. Der Cellist...

Neue CD erschienen!

Das renommierte Leipziger Streichquartett spielte Joachim Raffs Quartette op. 77 & 90 ein. Die Einspielung basiert auf der Urtext-Ausgabe, herausgegeben von Severin Kolb und Stefan König, erschienen bei Breitkopf & Härtel. Die fantastische CD kann ab sofort...

Doktorarbeit von Simon Kannenberg

Gegen Ende 2020 erscheint ein für die Raff-Forschung tiefgreifendes Werk: Die Doktorarbeit von Simon Kannenberg mit dem Titel «Joachim Raff und Hans von Bülow. Portrait einer Musikerfreundschaft. Briefedition».  Bildquelle: verlag-koenigshausen-neumann.de Simon...