Zusatzkonzert „Reisebilder“ auf Schloss Hahnberg

Mitte Mai fand auf Schloss Hahnberg eine ausverkaufte Aufführung der „Reisebilder“ statt und zog das Publikum in seinen Bann. Am Sonntag, 22. September 2019, wird nun das Konzert in der einzigartigen Umgebung wiederholt (Beginn: 14.30 Uhr). Eine Reservation ist erforderlich.

In seinen «Reisebildern» op. 160 setzt Raff Alpenimpressionen in Musik. Stimmig ergänzt werden diese zehn packenden Stücke, gespielt vom Klavierduo Zbinden, durch die Lesung von Passagen aus Briefen, die Raff auf seinen Schweizerreisen der Jahre 1867 und 1873 verfasste. Sie nehmen die Zuhörenden mit in die Zeit des aufkommenden alpinen Tourismus: Lawinengefahr am Aescher, beklemmende Gefühle in der Taminaschlucht, Drama am Fätschbachfall…

Der Flyer mit Kontaktangaben zum Herunterladen