Trouvaillen der Kammermusik

Das Duke Trio interpretiert klassische und zeitgenössische Werke.

Das 2019 gegründete Duke Trio (Anik Stucki, Violine; Raphael Heggendorf, Violoncello; Edward Rushton, Klavier) interpretiert das Klaviertrio Nr. 2 von Joachim Raff, das zu dessen erfolgreichsten kammermusikalischen Stücken gehörte. Zudem erklingen das Klaviertrio op. 17 von Clara Schumann und das zeitgenössische «O Virdissima» der britischen Komponistin Judith Weir, in dem diese in einen faszinierenden ‹Dialog› mit Hildegard von Bingen tritt. Der Eintritt ist frei (Türkollekte).

Covid-19 Schutzmassnahmen: Es besteht eine generelle Maskentragepflicht. Für die Einhaltung des Schutzabstandes sind die Veranstalter besorgt.

Eine vorgängige Platzreservation ist erwünscht (erforderliche Angaben: Name, Anzahl Plätze, Telefonnummer, Wohnort). Ihre Plätze können Sie per E-Mail (info@joachim-raff.ch) oder telefonisch beim Präsidenten der Joachim-Raff-Gesellschaft, Res Marty, 079 212 98 25, reservieren. Besten Dank.