Ein Halbjahresprogramm voller Höhepunkte

Die Joachim-Raff-Gesellschaft freut sich auf das zweite Halbjahr 2021 mit vielen musikalischen Live-Erlebnissen! Ein fulminanter Start gleich nach den Sommerferien: Am Samstag, 28. August 2021, treten Äneas Humm (Bariton) und Judit Polgar (Klavier) um 19.30 Uhr im Evang.-ref. Kirchgemeindehaus in Lachen auf. Ein romantischer Liederabend mit Kompositionen von Joachim Raff, Clara Schumann, Franz Liszt und deren heute fast vergessenem Zeitgenossen Robert Franz. Als weitere Besonderheit erklingen Lieder von Martha von Castelberg.

Auch die Reihe „Musikseminare“ – die Pilotveranstaltung wurde vor den Sommerferien erfolgreich durchgeführt – findet seine Fortsetzung. Die Seminare dienen auch als Konzerteinführung für die Abendveranstaltungen. Peter Grob stellt am Samstag, 28. August 2021, um 10.00 Uhr die Martha von Castelberg-Stiftung im Joachim-Raff-Archiv vor. Dazu ergründen wir das Kunstlied der Romantik. Das Platzkontingent ist beschränkt – eine Anmeldung unter info@joachim-raff.ch ist notwendig.

Das Veranstaltungsprogramm für das 2. Halbjahr 2021 kann hier heruntergeladen werden.