Kammermusikkonzert mit Brahms, Raff, Wieniawski und Ravel

Samstag, 16. September 2017, 19.30 Uhr
Evang.-reformiertes Kirchgemeindehaus Lachen

Emilia Wisniewska und Dmitri Demiashkin

Johannes Brahms (1833–1897): Violinsonate No.3, Op.108

Joachim Raff (1822–1882): Suite, Op. 210

Joachim Raff (1822–1882): Eglogue Fantastique «Aus der Schweiz»

Henryk Wieniawski (1835–1880): Souvenir de Moscou, Op.6

Maurice Ravel (1876–1935): «Tzigane»

Konzert mit Timon Altwegg und Gilles Colliard

Sonntag, 30. April 2017, 17:00

Evang.-ref. Kirchgemeinde (Gartenstrasse 4, 8853 Lachen)

Gilles Colliard (*1967): Liberty Street für Klavier rechte Hand, Violine, Viola und Cello

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791): Klavierquartett Es Dur, KV 493

— Pause —

Joachim Raff (1822–1882): Klavierquartett Nr. 2 in c-Moll, op. 202 No. 2

Gilles Colliard, Violine
Hana Gubenko, Viola
Graham Waterhouse, Cello
Timon Altwegg, Klavier

Zum Klavierquartett Nr. 2 von Joachim Raff

Freikonzert des Musikkollegiums Winterthur

Samstag, 18. März 2017, 17:00
Stadthaus Winterthur

Joachim Raff: «Ein feste Burg ist unser Gott», op. 127
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll, KV 466
Joachim Raff: Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 208 «Im Sommer»

Eintritt frei, nummerierte Platzkarten CHF 12.00

Musikkollegium Winterthur

Anlässlich des Konzerts wird auch eine Ausstellung über Joachim Raff zu sehen sein!