HEKS-Galakonzert: Ein Fest der Romantik

Samstag, 24. Februar 2018, 19.30 Uhr
Tonhalle Maag (Konzertsaal), Zürich

HEKS, das Hilfswerk Evangelischer Kirchen Schweiz, organisiert ein Galakonzert mit dem Prag Royal Philharmonic unter Heiko Mathias Förster. Gespielt wird neben Werken von Dvořák, Fibich, Smetana und Rossini auch Joachim Raffs Italienische Suite (Ouverture).

Der Erlös kommt vollumfänglich Projekten für Familien auf der Flucht zugute.

Programm auf der Website der Tonhalle

Das ChugaiDuo spielt Werke von Raff, Moszkowski u.a.

Sonntag, 4. Februar 2018, 14.00 Uhr
Lavatersaal Kirche St. Peter, Zürich

Andrii Chugai (Violine) und Oleksandr Chugai (Klavier) mit Ehrengast Natalia Gordeyeva (Violine)

Programm:

Myroslav Skoryk (1938*): Melodie
Joachim Raff (1822–1882): Grosse Sonate für Violine und Klavier Nr.5 Op.145
Moritz Moszkowski (1854–1925): Suite für 2 Violinen und Klavier op.71
Dmitri Schostakowitsch (1854–1925): 5 Stücke für 2 Violinen und Klavier

Das Konzert wird wiederholt am 6. Februar 2018 um 20.30 Uhr in der Laudinella Konzerthalle, St. Moritz.

Flyer (PDF)