Das bewegte Leben der Maria Stuart

Bericht im March Anzeiger vom 20. Januar 2003

Das bewegte Leben der Maria Stuart

Liederabend der Joachim-Raff-Gesellschaft mit literarischer Führung

Das Leben der schottischen Königin Maria Stuart war Thema des Liederabends vom Samstag in der Aula der Kaufmännischen Berufsschule Lachen. Kompositionen des gebürtigen Lachners Joachim Raff und von Robert Schumann wurden aufgeführt, ergänzt durch Texte von Stefan Zweig. Katharina Spielmann sprang kurzfristig für die erkrankte Ursula Krall ein. Die anfänglich leise Spur der Melancholie in den Liedern verdichtete sich zu Trauer über ein «verronnenes Leben» […]

Bericht von Thomas Schlup als PDF-Datei (311 KB)

Stuarts Leben in Wort und Klang

Bericht in der March Höfe Zeitung vom 20.1.2003

Stuarts Leben in Wort und Klang

Lachen: Liederabend der Raff-Gesellschaft mit Werken von Joachim Raff, Robert Schuhmann und Stefan Zweig

Am Samstagabend lud die Raft-Gesellschaft zu einem beeindruckenden Liederabend in die Aula der Kaufmännischen Berufsschule. Drei ausgezeichnete Künstlerinnen stellten Lieder von Joachim Raff, Robert Schumann und Passagen aus dem biographischen Essay Stefan Zweigs, die das Leben und Leiden der Maria Stuart zum Thema hatten, gegenuber.[…]

Bericht von Anke Kepler als PDF-Datei (328 KB)

Jubiläumsveranstaltung zusammen mit Marchring

 

Jubiläumsveranstaltung zusammen mit Marchring

Datum 03/09/2002
Zeit 02:00
Ort Hotel Bären, Lachen

Grosser Erfolg der Jubiläumsveranstaltung

0.166
50 Jahre Marchring30 Jahre Raff-Gesellschaft

Die Jubiläumsveranstaltung war ein grosser Erfolg. Mit gegen 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Veranstaltung für beide Vereine ein sehr erfreuliches Ereignis.

Die nachmittäglichen Referate demonstrierten auf eindrückliche Weise die hohe Kompetenz der Vereine.

Aus Sicht der Raff-Gesellschaft war natürlich die Wiedergabe der Sinfonietta op.188 durch das Bläserensmble March unter Tony Kurmann ein besonderer Höhepunkt.


Jubiläumsveranstaltung50 Jahre Marchring

30 Jahre Raff-Gesellschaft

Sehr geehrte Damen und Herren

Marchring und Joachim-Raff-Gesellschaft freuen sich,

Sie herzlich zur gemeinsamen Jubiläumsfeier

einzuladen.

Mit einem würdigen Festakt wollen wir die Meilensteine in den beiden Vereinsgeschichten auf angemessene Weise begehen.

Im Mittelpunkt stehen ein Werk des in Lachen geborenen Komponisten Josef Joachim Raff sowie drei Referate über den Komponisten Raff, den Lachner Kunstmaler Gangyner und zur Märchler Geschichte.

Den Abschluss der Feier bildet ein gemeinsames Abendessen, zu dem Gäste und die Mitglieder der beiden Vereine herzlich eingeladen sind. Die Kosten werden (mit Ausnahme der Getränke) durch die Vereine übernommen.

Der Jubiläumsanlass ist öffentlich, Auch Nichtmitglieder sind beim nachmittäglichen Festakt herzlich willkommen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich spätestens bis zum 2. März 2002 anzumelden.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und spannende Jubiläumsfest.

Dr. med. Jürg WyrschPräsident Marchring Claudio SteierPräsident Joachim-Raff-Gesellschaft

Jubiläumsprogramm vom 9. März 2002

 

14.00 UhrBegrüssung und Eröffnung

Joachim Raff: Sinfonietta für 10 Bläser,

op. 188, 1. Satz, Allegro -> über das Werk

Bläserensemble der March, Leitung Tony Kurmann

14.20 Uhr

Dr. phil I Josef Wiget, Staatsarchivar:

Die March und ihr altes Landrecht

15.20 Uhr

Pause

15.50 Uhr

Sinfonietta op. 188, 2. Satz, Allegro molto

16.00 Uhr

linc. phil. I Kaspar Michel: Kunstmaler Gangyner

16.30 Uhr

Dr. phil. I Markus Römer: Komponist Joachim Raff

17.00 UhrSinfonietta op. 188, 3. Satz, Larghetto

17.15 Uhr

Ehrungen

17.30 Uhr

Offizielle Grussadressen

17.50 Uhr

Schlusswort und Dank durch beide Präsidenten

18.00 Uhr

Sinfonietta op. 188, 4. Satz, Vivace

18.10 Uhr

Apéro

19.00 Uhr

Abendessen für Gäste und angemeldete Mitglieder

Anmeldungen (bitte bis spätestens 2. März 2002):

Per Fax oder Briefpost: Anmeldeformular (pdf) zum Ausdrucken

.

Per EMail:.

Bitte Anzahl Teilnehmer angeben für:

– Festakt von 14.00 bis 18.00 Uhr

– Apéro

– Abendessen

an: jaochim_raff@hotmail.com



Copyright (c) 2001-2015 by Joachim-Raff-Gesellschaft, Lachen
Updated 03/11/2002 09:58 by Paul Emmenegger